Aktuelles
NEU: Monatsplan Juli 2017
NEUE LEITUNG DER ORTSGRUPPE
Rückblicke und Monatsplan
Veranstaltungen des Hauptvereins
Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2015
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2015 > 31.12.2015 Silvesterwanderung

Rückblick auf die Silvesterwanderung

am 31.12.2015

 

Alle Jahre wieder … wird es nicht nur Weihnachten sondern auch Silvester. Die Tradition der Wanderung am letzten Tag des Jahres besteht schon lange. Damals war Dieter Holzwarth der Initiator und seit einigen Jahren wird sie von unseren Wanderführern Günter König und Ursula Bleil durchgeführt. Immer wieder lässt sich Günter eine neue Route einfallen, die zu den Bewirtungsständen eines Bietigheimer Sportvereins führt an der Obsterfassungshalle am Rotenacker Wald.

Wir starteten am Favoritepark und wanderten entlang des Planetenwegs hinab zum Monrepos. Leichter Regen begleitete uns, aber das tat der guten Laune der zahlreichen Teilnehmer keinen Abbruch. Weiter ging es dann parallel zur B27 hinauf zum Aussichtspunkt am Golfplatz. Das Wetter hatte sich beruhigt, vielleicht würde es doch noch aufklaren?

Am Ortseingang zum Fisslerhof wartete mal wieder eine Überraschung auf uns. Günter hatte einen kleinen Glühweinstand aufbauen lassen, wo wir uns mit dem dampfenden Getränk und einem leckeren Hefezopf stärken konnten. Aber auch mit einem heißen Glühwein in der Hand wird es mit der Zeit kalt, wenn man eine Weile steht. Also, auf geht’s und wieder Bewegung – hinüber nach Tamm. Auf der Höhe des Friedhofs sieht man zum Rotenacker Wald hinüber. Einige Wanderer hatten es besonders eilig und sie durften nach Günters Anweisung vorauslaufen: „Also, do nieber und weiter unta links hoch. Hinterm Waldeck goht’s no nonder zur Obsthalle!“

Leider hatte es wieder angefangen zu regnen. Unser „Sonnenkönig von Bissingen“ konnte diesmal seine guten Beziehungen zu Petrus nicht so erfolgreich spielen lassen wie bei seiner letzten Winterwanderung in Murrhardt. Egal, die Sportfreunde von Bietigheim hatten kleine Partyzelte aufgestellt, wo wir einigermaßen trocken sitzen konnten. Die Roten und die Currywürste schmeckten prima, sogar Waffeln konnte man noch zum Nachtisch bekommen. Viele Leute waren da und wir hatten gute Unterhaltung.

An der Bushaltestelle in Bissingen bedankte sich Dieter Holzwarth im Namen der Teilnehmer für diese schöne Wanderung und wünschte allen ein gutes neues Jahr. Wir fuhren zurück nach Ludwigsburg und verabschiedeten uns am Bahnhof mit vielen Wünschen für einen „guten Rutsch“ um Mitternacht und ein gesundes Wiedersehen beim Wanderauftakt 2016 am Dreikönigstag.

 

Text: Christa Mugele

Fotos: Gerda Potzel