Aktuelles
Monatsplan Juli 2019
NEU: Rückbl. auf 23.06.2019 Jubiläumswanderung
NEU: Rückbl. auf 12.-15.06.2019 Senioren im Allgäui
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
Rückblicke und Monatsplan
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2019 > 10.02.2019 auf dem Glemsmühlenweg
Wanderung vom 10.02.2019

Glemsmühlenweg

Am 10.02.19 trafen sich am Ludwigsburger Bahnhof 20 Wanderfreunde, trotz negativer Wettervorhersage!

Mit der S-Bahn fuhren wir bis Leonberg Bahnhof, um von dort hinunter in das idyllische Glemstal zu wandern. Inzwischen hatte sich das Wetter aber zu unseren Gunsten entschieden.

Gut gelaunt lief es sich noch einmal so leicht. Die abwechslungsreiche Natur und Landschaft, beeindruckende Felsformationen und vor allem, das malerische, gewundene Ufer der Glems im strahlenden Sonnenlicht waren faszinierend. So wanderten wir von Mühle zu Mühle bis Ditzingen.

Der gesamte Glemsühlenweg führt über ca. 40 km vom Glemseck bei Leonberg, vorbei an 19 Mühlen bis nach Unterrixiengen. Wir sahen auf unserem nicht so langen Weg:

Die Clausenmühle (heute ein Wohnhaus landwirtschaftliches Anwesen mit Hofladen), Felsensägmühle (heute noch in Betrieb als Sägemühle für Kleinmengen), Scheffelmühle mit Keramikatelier und Bildhaueratelier, Fleischmühle (heute noch in Betrieb und für Veranstaltungen buchbar), Tonmühle (heute noch in Betrieb und hat einen Hofladen.), Zechlesmühle (in Betrieb mit einem Hofladen) und last but not least die Schlossmühle noch in Betrieb ebenfalls mit einem Mühlenladen.

An unserem Ziel in Ditzingen kehrten wir in der gemütlichen Hausbrauerei Wichtel ein, um uns mit Wichtelkuchen und selbst gebrautem Bier zu stärken.

Gegen 16 Uhr wurde zum Aufbruch geblasen. Im nun erst einsetzenden Regen ging es zurück gen Ludwigsburg.

 

Ursula Amberg