Aktuelles
Monatsplan Dezember 2019
NEU: Rückbl. auf den 24.11.2019 Kultur und Wandern
NEU: Rückbl.auf 20.11.2019 Senioren wandern im Remstal
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
Rückblicke und Monatsplan
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2019 > 16.10.2019 Wandern durch Wald und Weinberge
16.10.2019

"Senioren wandern durch Wald und Weinberge"

Allmersbach-Altersberg

Senioren wandern durch Wald und Weinberge
Es war mal wieder soweit . Wie jeden 3. Mittwoch im Monat wandert
die Seniorengruppe des Schw. Albvereines Ludwigsburg
Nun war der 16. Oktober gekommen und der Bus
für die Ausfahrt mit Wanderung war wieder voll.
Diesmal war eine Wanderung im schw. Wald , im Raume Großaspach vorgesehen ….
Wie immer gab es 3 Angebote : Einmal einen Spaziergang , dann die
Mittelstrecke von ca. 1-1,5 Std. und die Langwanderer mit einer
Wanderzeit von 2 bis 2,5 Std.
Da es diemal von Altersberg nach Allmersbach a. W. ging, die Gegend meiner
Vorfahren war ich auch mal wieder dabei.
Unser Bus fuhr über das Bottwartal die Straße zum Lichtenberg hoch
und dann links ab, über den Weiler Völkleshofen, nach Altersberg.
Altersberg , früher ein Teilort von Kleinaspach , heute alles zu Aspach gehörend
liegt abseits , fast im Walde versteckt .Der Ort wurde erstmals 1247 urkundlich erwähnt und
ist daher nun 872 Jahre alt. Ursprünglich bestehend er aus 3 Höfen : Der vordere Hof , der
Buschhof und der hintere Hof .Alle 3 hatten um die 80 Morgen Land .Ein Morgen
hatte zu dieser Zeit eine Größe von ca. 3200 m2
Unsere Wanderung startete am Jägerhaus in Altersberg .

Unsere Wanderführerinnen Fr. Roller , Fr. Maier starteten zielbewußt , mit flottem Schritt
die große Tour……….

Durch den Ort durch und auf dem " Vizenalsträßle " nach Einöd hinab ,nach dem letzten Haus
scharf links ab nach oben . Auf einem Wiesenweg ging es in einem großen Linksbogen bis
zum Gebiet des sog. " Sandackers " . Es ging steil hinab , wir überquerten den Rohrbach.
Kamen auf die kleine Strasse in Sicht von Steinhausen und hinüber zum Spiel und Grillplatz
am " Plattensträßle " ….
.Nach kurzer Pause ging es auf einem schönen Holzabfuhrweg
Richtung Osten. Unterwegs , an einer Blockhütte , wurde eine kurze Rast eingelegt.
Weiter ging es Richtung Norden und wir kamen aus dem Wald mit herrlichem Blick
auf die Wiesen. Bald konnten wir auch die ersten Häuser von Allmersbach sehen.
Nach queren des Neubaugebietes Richtung Westen erreichten wir unseren Bus an der Kelter
von Allmersbach . Wir waren sogar " vor der Zeit " angekommen
" Unser Bus " fuhr dann über Allmersbach -Kleinaspach - Sinzenburg-
Völkleshofen zurück zum Jägerhaus nach Altersberg.
Dort war der Ausklang mit Kaffee , Kuchen oder einem kleinen Essen.
Unser " Superfahrer " brachte uns dann wieder über das Bottwartal wohlbehalten
zum Busbahnhof in Ludwigsburg wieder zurück .
Eine tolle , schöne , naturbelassene Wanderung war zu Ende.
Irmi und Norbert Tauscher herzlichen Dank !

Bericht:      Heinz Müller

Fotos:        Irmgard Roller

Originalentwurf des Verfassers: