Aktuelles
NEU: Monatsplan Juli 2017
NEUE LEITUNG DER ORTSGRUPPE
Rückblicke und Monatsplan
Veranstaltungen des Hauptvereins
Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2015
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Nikolauswanderung

 

Rückblick auf die Nikolauswanderung vom 8.12.2013

 

„Wer weiß was kommt“ war der Titel dieser Wanderung. Die meisten der 28 Teilnehmer, die sich am Bahnhof eingefunden hatten, wussten natürlich, dass auch in diesem Jahr unser Nikolaus Peter Rosenow hieß und in seinem romantischen Gartenhäusle am Monrepos leckere Überraschungen für hungrige Wanderer bereithalten würde.

Bei freundlichem, frischem Winterwetter machten sich Erika und Christa mit der Wanderschar auf den Weg. „Durch Ludwigsburger Alleen“ sollte das Ziel der Wanderung erreicht werden: Zunächst durch die Unterführung am Gießhausweg, die von Ludwigsburger Porzellanmalern mit wunderschönen filigran gezeichneten Blumen und Schmetterlingsmotiven ausgeschmückt worden ist und seitdem alle Düsternis verloren hat.

Über die Salonallee erreichten wir die Grüne Bettlade und dann führte der Weg über Königsallee und Friedrichstraßenbrücke direkt zum Schloss. Auch im Winter ist es eine Freude, über den breiten Hauptweg auf die imponierende Südfront des mächtigen Gebäudes zuzugehen. Im Park waren schon die ersten Vorbereitungsarbeiten der Gärtner für die nächste Blütenpracht im Frühling zu sehen.

Durch den Favoritepark erreichten wir den Planetenweg bzw. die Seeschlossallee und dann schwenkten wir links ab Richtung Nikolausgarten. Erika Rosenow hatte das Gartenhaus wieder liebevoll weihnachtlich geschmückt mit selbst gebastelten kleinen Kunstwerken aus rotem Filz. Von der Decke hingen Sterne und Stiefelchen und überall hatten sich kleine rote Vögel, Nikoläuse und Schneemänner in den Tannenzweigen nieder gelassen. Peter empfing uns im weißen Koch-Outfit wie ein professioneller Koch und hatte wieder für uns gezaubert: Maultaschen in der Brühe oder mit Kartoffelsalat, Fleischkäs mit Spiegelei und zum Aufwärmen der bewährte Glühwein, zum Nachtisch auch noch Gutsle, Mandarinen, Erdnüsse … Herz was begehrst Du mehr?! Wir ließen uns nieder und fühlten uns rundum wohl.

Mit herzlichen Worten und kleinen Geschenken bedankte sich Vorstand P. Mugele bei Peter und Erika Rosenow sowie bei Kochassistentin Heide Mayer für die vielen Stunden Arbeit, die sie aufgewendet hatten, um den Albvereinlern einen wunderschönen Tag zu bereiten.

Christa Mugele