Aktuelles
NEU: Durch Stuttgarts Süden am 30.07.2017
NEU: Monatsplan 08/2017
Rückblicke und Monatsplan
Veranstaltungen des Hauptvereins
Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2015
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2016 > 20.01.2016 Über Höhen ins Remstal
20.01.2016

Über den Höhen im Remstal

Mit den Senioren des Schwäb.Albvereins der Ortsgruppe Ludwigsburg unterwegs.

 

Die erste Seniorenwanderung2016 über die Höhen um Schwaikheim, hinüber nach Hohenacker, weiter zum Bittenfelder Wasserturm, vorbei am Hochberger Wald, durch weite Obstbaumwiesen und dann hinunter zum Sportgelände von Remseck zur Schlußeinkehr, hatten die Verantwortlichen, Irmi und Norbert Tauscher, vorbereitet.Mit guten Wünschen zum Neuen Jahr und einer Einstimmung auf den Tagesablauf brachte der Bus 42 Wanderfreunde hinüber nach Schwaikheim, wo am westlichen Ortsende des neueren Wohngebiets die Langwanderer, später die Kurzwanderer und dann auch die Spaziergänger sich auf die vorgesehene Wegstrecke machen konnten.Nach den für die Jahreszeit ungewöhnlichen Wetterverhältnissen hatte dann auch bei uns die Natur für winterliches Wetter gesorgt. Weit ging der Blick über die verschneite Hochebene um Schwaikheim, als man zur der an einem ehemaligen Römerweg liegenden sogenannten "Erbachlinde" kam. Ursprünglich war diese 1871 gepflanzt worden, wurde aber mit der Zeit krank und ist deshalb in neuerer Zeit durch ein neu gepflanzte Linde ersetzt worden. An noch schön mit Raureif versehenen knorrigen Obstbäumen, am Wegrain entlang, in wärmender Sonne, durch weite leicht verschneite Feldlandschaft, kam man am Zillhardtshof vorbei und weiter nach Hohenacker. Von hier aus hatten sich die Kurzwanderer auf den Weg gemacht. Beim Blick zurück waren in der Ferne die Wälder und Weinberge um den "Korber Kopf" auszumachen. Auch der runde hohe "Bittenfelder Wasserturm" kam in Sicht. Die Wege waren trotz der winterlichen Verhältnisse gut zu gehen. Später beim Wasserturm konnte man dann hinüber nach Bittenfeld, zum Lemberg bei Affalterbach blicken. Durch das anschließend große Obstbaumgebiet hin nach Remseck, am Hochberger Wald vorbei, war es erholsam zu gehen. Dort dann der Blick hinüber nach Ludwigsburg, zum Salonwald, Ossweil, Schießtal, Hochberg oder zum Neckartal, nach Remseck, Neckargröningen. Bald waren dann auch das Tagesziel und die anderen Wanderfreunde erreicht. In der Sportgaststätte "Zur schönen Aussicht" fand man gute und zufriedenstellende Einkehr.Nach einem schönen Sonnenuntergang war dann auch bald die Zeit des Aufbruchs zurück nach Ludwigsburg gekommen.Es ist guter Brauch, sich bei den Verantwortlichen für den Wandertag und dem Busfahrer Franz der Fa. Hassler für den schönen wunderbaren Winterwandertag in die nähere Umgebung von Ludwigsburg zu bedanken.

Bericht und Bilder: Wolfgang Staudenmayer 1/ Die Erbachlinde, 2/ Korber Kopf, 3/ Unterwegs beim Wasserturm und im Obstbaumgebiet Remseck

und Bilder von Irmgard Roller