Aktuelles
NEU: Monatsplan Juli 2017
NEUE LEITUNG DER ORTSGRUPPE
Rückblicke und Monatsplan
Veranstaltungen des Hauptvereins
Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2015
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2016 > 16.11.2016 Am Rande des Strombergs

       Senioren wandern am Rande

des Strombergs

 

Regenreich beginnt der Start zur letzten Nachmittagswanderung der Senioren im Jahr 2016.

Die Höhenzüge des Strombergs sind von tiefhängenden Wolken verhüllt. Trotz der unerfreulichen Witterung lassen sich die beiden Wandergruppen nicht von der Wanderung abhalten. Der gemeinsame Start ist das Vereinsheim Metterblick in Sersheim, während der Bus mit den Spaziergängern zum Wanderparkplatz Eselsburg weiterfährt.

Entlang mehrerer Aussiedlerhöfe wird das ausgedehnte Waldgebiet des Bartenbergs erreicht. Ein Wanderweg des Stadt Vaihingen/Enz führt in einem ca. 10km langen Rundweg durch dieses leicht hügelige Gelände.

Der Regen hat aufgehört; durch den Nebel und die rostfarbenen Blätter der Bäume ergibt sich eine spätherbstliche Stimmung.

Nach ca. 1,5 Std. Wanderung erreichen die Kurzwanderer den wartenden Bus. Die Spaziergänger hatten inzwischen einen kurzen Rundgang durch die Weinberge unternommen.

Während der Bus die Kurzwanderer und Spaziergänger zum Endziel Horrheim bringt, geht es für die Langwanderer aufwärts in Richtung Eselsburg. Kurz vor dem letzten Steilanstieg biegt der unmarkierte Weg nach rechts ab und verläuft, unterhalb der Weinberge weiter, in Richtung der Straße Sersheim - Gündelbach. Mit der Wegmarkierung „rote Weintraube“ des Württ. Weinwanderwegs erreicht die Gruppe nach ca. 2 Std. zuerst das Neubaugebiet, danach das Altstadtgebiet mit vielen Fachwerkhäusern des Weinortes Horrheim.

Nach der gemütlichen Einkehr in der Gaststätte Rebstock fahren die Senioren nach Ludwigsburg zurück.

Bericht: N.N.

Bilder:   I. Roller