Aktuelles
NEU: Rückbl. auf Pulverdingen-Unterriexingen am 26.11.2017
NEU: Monatsplan 12/2017
Rückblicke und Monatsplan
Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2015
Veranstaltungen des Hauptvereins
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2017 > 18.01.2017 Vom Murrtal zum Neckartal

Senioren wandern vom Murrtal

zum Neckartal

 

Bei eisiger Kälte, aber strahlendem Sonnenschein, beginnen die Senioren des AV/LB ihre Auftaktwanderung 2017.

Ausgangspunkt ist Neuhof bei Kirchberg/Murr. Nur 30 bis 40 Häuser bilden diesen Teilort; u.a. hat hier die Süßmostkelterei, Fa. Dietz, ihren Sitz. Es werden überwiegend Fruchtsäfte aus dem Streuobst-Anbau gepreßt.

Wie üblich bilden sich drei Gruppen. Während die Langwanderer zügig bergan schreiten, folgen etwas langsamer die Kurzwanderer. Die Spaziergänger erfreuen sich in der Nähe des wartenden Busses an der verschneiten Landschaft.

Von der Erdmannhäuser Höhe geht unser Blick nach Norden zum Unter-land bei Heilbronn, dem Wunnenstein und Forstberg, sowie zu den Reb-hängen von Benning und Harzberg. Nach Südwesten hin erkennen wir den Asperg, Ludwigsburg und den Fernsehturm von Stuttgart. Vorbei an der Sporthalle „Auf der Schray“, kommt die Wandergruppe zum Stegmaier-Besen, und wandert dann auf einem schneefreien Fahrweg abwärts zur Kreisstrasse: Affalterbach-Marbach. Dort wartet bereits der Bus mit den Spaziergängern an Bord auf die Kurz-wanderer, die sich über die Wärme im Bus freuen. Der Bus bringt beide Gruppen zum Endziel Poppenweiler.

Die Langwanderer sind inzwischen am Eichgraben weiter gewandert. Ein fast zugewachsenes Rinnsal, das in der Nähe von Affalterbach entspringt und bei Marbach-Hörnle in den Neckar mündet.

Auf schneebedecktem Weg beginnt nun ein leichter Anstieg in Richtung Lemberg-Höfe, linker Hand entdecken wir den 306 m hohen Lemberg. Das Gebiet um den Lemberg ist als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Weiter leicht ansteigend, entdecken wir bald den Kirchturm von Poppen-weiler und auch das Sportheim „Lembergblick“. Nach ca 2 Std. Wanderung freuen sich die Langwanderer über die wohlige Wärme in der Gaststube. Kaffee u. Kuchen, sowie später ein warmes Vesper, munden den Senioren. Am frühen Abend geht es mit dem Bus zurück nach Ludwigsburg.

Bericht: N.N.

Bilder:    I. Roller