Aktuelles
NEU: Monatsplan 10/2017
EINLADUNG ZUR GAUHERBSTWANDERUNG 2017
NEU: Rückblick auf "Schopflocher Moor" vom 17.09.2017
Rückblicke und Monatsplan
Veranstaltungen des Hauptvereins
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2017 > 13.08.2017 Rund um Hohenhaslach
Wanderung am 13.08.2017

Rund um Hohenhaslach

 

Zu einer Wanderung im Stromberg haben unsere Wanderführer Hartmuth
Kulinna und Hans Stöhr eingeladen. Es wurde eine Wanderung mit vielen
Höhepunkten.
Von Ludwigsburg ging es zügig mit Zug und Bus nach Hohenhaslach, einem
hübschen Ort mit ca. 2ooo Einwohner, aufgeteilt in Hohenhaslach, Mittel- und
Niederhaslach.
Unser erstes Ziel war der Wolfstein, der zu Ehren des letzten 1847 in Baden
Württemberg erlegten Wolfes errichtet wurde. Heute würde er wohl mit
Freuden begrüßt.
An der Pfeiferhütte wurde eine Rast eingelegt.
Der Weiterweg Richtung Freudental führte uns zum „Altertum“ und zum
„Königssitz“. Beides sind aus Sandstein erbaute Einrichtungen, wohin
seinerzeit das Wild zusammengetrieben und von der adeligen Gesellschaft
erlegt wurde.
Die nächste Sehenswürdigkeit war der Jüdische Friedhof in Freudental. In
Freudental gab es eine jüdische Gemeinde mit Synagoge und eigener Schule.
Noch ein Höhepunkt war das Helenen-Denkmal; Helene war das
Lieblingspferd von König Friedrich. Durch die Weinberge mit herrlichen
Ausblicken war das Ziel nach 16 km in der Besenwirtschaft im Blockhaus in
Niederhaslach erreicht.
Mit herzlichem Dank an Hartmuth und Hans kamen alle wieder in
Ludwigsburg an.

Bericht: Ingrid Ollig

Fotos:   Gerda Potzel