Aktuelles
NEU: Monatsplan 12/2018
NEU: Rückbl. auf 07.12.2018 Jahresschlussversammlung
NEU: Rückbl. auf 21.11.2018 Senioren entlang der Enz
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
Rückblicke und Monatsplan
 
Informationen

Schwäb. Albverein e.V.

Ortsgruppe Ludwigsburg
Peter Mugele

 

Telefon: 07141 - 925152
Goethestraße 6
71638 Ludwigsburg 

mugele-ludwigsburg@t-online.de

Startseite > Rückblicke 2018 > 24.06.2018 "Als Gäste in Oberndorf"

 

24.06.2018

Gäste aus Ludwigsburg und Bisingen in Oberndorf

Der Oberndorfer Albverein als Gastgeber, erwartete die Wanderer aus Ludwigsburg und Bisingen am Bahnhof.

Nach kurzer Begrüßung durch das Wanderführerehepaar Elsässer, begann die gemeinsame Tour übers Josefswegle hinauf zur Schillerhöhe. Hier genoss man den Ausblick auf das Städtle und das Neckartal. Danach führte der Weg bis zur Boller Wanderhütte. Hier hatten fleißige Mitarbeiter alles für die 48 Wanderer zur Mittagsrast mit Tischen und Bänken vorbereitet. Grillmeister Heinz Neuberger war für die Grillwürste zuständig. Natürlich waren nach dem steilen Aufstieg die Getränke gefragt.

Nach der Pause begann die Weiterwanderung auf dem Paradiesweg in Richtung Boller Felsen, wo man auch hier eine schöne Aussicht auf Aistaig und Weiden hatte. An der zerstörten, ehemaligen Flakstellung bekamen die Gäste die Geschichte vom Kriegsende erzählt. An der „Burgruine Bogeneck“ vorbei ging es dann durch die romantische Denkenbachschlucht. Hier wurde die Gruppe von zwei Schafen und zwei Ziegenböcken in Begleitung ihrer Betreuer überrascht, die anscheinend auch eine Wanderung unternahmen.

Nun ging es weiter bergaufwärts, bis man an der „Keltischen Viereckschanze“, einem ehemaligen Wallgraben, vorbeikam. Auf der Höhe angekommen, konnten die Wanderer eine neue Biogaspflanze „Silvie“ bestaunen, die jetzt neu eingesät und geerntet wird. Es gibt schon viele große Felder dieser Pflanzenneuheit!

 Bergabwärts ging es dann durch den Wald, wo nebenher Heidelbeeren genascht werden konnten. Nach 12 km Wanderstrecke waren alle Teilnehmer froh, den Ausgangspunkt am Bahnhof wieder zu erreichen.

In der Wirtschaft „Gia Mas“ fand die Schlusseinkehr statt. Bemerkenswert war, dass aus Ludwigsburg nicht nur der neue Vorsitzende Günter König, sondern auch die ehemaligen, langjährigen Vorstände Werner Brekle und Peter Mugele, sowie der Vorsitzende Rainer Schüle aus Bisingen dabei waren, zeigt dies doch die Verbundenheit zum Oberndorfer Albverein.

Der Dank aller galt dem Gastgeber- Vorstandsteam für den gut gelungenen, gemeinsamen Wandertag in Oberndorf.

Bericht: Heinz Walter
Bilder:   Gerda Potzel